Logo der Universität Wien

Personen

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


Eva Van Daele

: Universiteit Ghent (Belgien)

: PhD, Supervisors: prof. dr. Francis Maes and prof. dr. Katharina Pewny

: Distorted Characters: The Discrepancy Between Character and Singer in Twenty-First-Century Opera (working title)

: Eva.VanDaele@UGent.be

Kurzbiographie


: Forschungsprojekt (für den Nachwuchsworkshop 2018)

: The Absence of Traditional Characters in Philippe Manoury's Thinkspiel "Kein Licht (2011/2012/2017)"

Abstract


Uta Degner

: Universität Salzburg

: Habilitation

: Die Erfindung des Unmöglichen. Zur Logik ästhetischer Innovation in deutschsprachiger Prosa des 20. Jahrhunderts (Kafka, Brecht, Jelinek)

Uta.Degner@sbg.ac.at

Kurzbiographie

Auswahlbibliographie

Konzept der Habilitation


: Teilaspekt der Habilitation (für den Nachwuchsworkshop 2014)

: Pop nicht als Pop. Elfriede Jelineks Romane wir sind lockvögel baby! und Michael im literarischen Feld der frühen 1970er Jahre

Abstract


: Teilaspekt der Habilitation (für den Nachwuchsworkshop 2016)

: Elfriede Jelinek und der europäische Feminismus

Abstract


Kyriaki Demiri

: Aristotle University of Thessaloniki, School of Drama, Faculty of Fine Arts (Griechenland)

: Dissertation (in Arbeit), Betreuerin: Univ.-Prof. Anna Stavrakopoulou

: Elfriede Jelinek and her proposal for ‚another‘ theatre. From theory to praxis

demirik@yahoo.gr

Kurzbiographie

Konzept der Dissertation


: Teilaspekt der Dissertation (für den Nachwuchsworkshop 2014)

: Intertextuality and the ancient Greek drama: when Jelinek meets the past

Abstract



Elfriede Jelinek
Forschungsplattform
Elfriede Jelinek
Texte - Kontexte - Rezeption
Universität Wien

Hofburg, Batthyanystiege (unter der Michaelerkuppel)
1010 Wien

T: +43 1 4277 25501
T: +43 664 1217525
F: +43 1 4277 8 25501
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0