Logo der Universität Wien

Über uns

Die Forschungsplattform Elfriede Jelinek ist eine Formation, die verschiedene Personen und Gruppen zusammenführt und auf diese Weise den interdisziplinären wissenschaftlichen Dialog befördert.

Das Team der Forschungsplattform entwickelt und koordiniert die Aktivitäten. Es ist für die zentralen inhaltlichen und organisatorischen Belange zuständig, betreut das Informationszentrum und das internationale Netzwerk und entwickelt im Dialog mit den Mitgliedern der Forschungsplattform die Forschungsvorhaben und Projekte.
Aktuelles Partner-Forschungsprojekt der Forschungsplattform Elfriede Jelinek ist das vom Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank geförderte Partner-Forschungsprojekt Ökonomie und Gender - Künstlerische Reflexionen von Frauen in Österreich von 1968 bis heute (2014-17).
Das FWF-Projekt Elfriede Jelinek: Werk und Wirkung. Annotierte Bibliographie (2011-14) war die Forschungsplattform Elfriede Jelinek angebunden.

Gemäß dem Anliegen der Forschungsplattform, einen interdisziplinären Forschungsschwerpunkt zu Jelinek und ihren Kontexten an der Universität Wien aufzubauen, gehören der Forschungsplattform VertreterInnen verschiedener Fachbereiche der Universität Wien an. ExpertInnen aus drei Fakultäten und sieben Instituten nehmen als Mitglieder der Forschungsplattform am wissenschaftlichen Dialog der Forschungsplattform teil, um interdisziplinäre Projekte und fächerübergreifende Forschungsdiskussionen zu realisieren.

Die Forschungsplattform ist auch ein Forum für junge WissenschaftlerInnen verschiedener Fachrichtungen, die zu Jelinek und ihren Kontexten arbeiten.  Diese jungen Wissenschaftlerinnen, die als Gäste oder als Mitwirkende bei Workshops tätig sind, geben der Forschungsplattform wichtige Impulse.

Auch Studierende, die als PraktikantInnen an der Forschungsplattform tätig sind und damit die Durchführung von Vorhaben unterstützen, gehören der Forschungsplattform an.




Elfriede Jelinek
Forschungsplattform
Elfriede Jelinek
Texte - Kontexte - Rezeption
Universität Wien

Hofburg, Batthyanystiege (unter der Michaelerkuppel)
1010 Wien

T: +43 1 4277 25501
T: +43 664 1217525
F: +43 1 4277 8 25501
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0